facebook insta
LIO
facebook insta


Datenschutz-Erklärung - Alltagsmanager


Wir möchten Sie hiermit über die Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung unserer mobile App „Alltagsmanager“ informieren.

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Wir stellen Ihnen, neben unserem Online-Angebot, eine mobile App zur Verfügung, die Sie auf Ihr [mobiles Endgerät] herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Linda Ferch, Luisenstraße 148b, 61348 Bad Homburg, hey@lebeninordnung.com (siehe unser Impressum). [Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter nilsbaumann@sevengb.de] oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.]

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

– Recht auf Auskunft,

– Recht auf Berichtigung oder Löschung,

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

– Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

– Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App

(1) Bei Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Bei Nutzung der mobilen App erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen unserer mobilen App anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

(3)Einsatz von Google Analytics

Diese App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

1. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser App wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der App auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der App-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.

2. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Gerät übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

3. Vor dem Setzen des Cookies bitten wir Sie gesondert per Pop-Up um Ihre Zustimmung. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie, wenn Sie die Zustimmung nicht erteilen, in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können.

4. Diese App verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.

5. Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer App analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

6. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy .

§4 Nutzungsformen unserer App

1. Verwendung Ihres Kalenders

(1) Zu Beginn der Nutzung unserer mobilen App bitten wir Sie in der Kategorie „Kalender“ durch einen Einführungsscreen um die Erlaubnis zur Verknüpfung Ihres Google-Kalenders. Wenn Sie diese erteilen, können wir die Termine aus dem Kalender in unserer App darstellen. Wenn Sie die Erlaubnis nicht erteilen, nutzen wir diese Daten nicht.

Sie können allerdings in diesem Fall nicht alle Funktionen unserer App nutzen und müssen dann im In-App-Kalender ihre Termine neu anlegen. Sie können die Erlaubnis später in den Einstellungen des jeweiligen Betriebssystems unter [Einstellungen/Berechtigungen] erteilen oder widerrufen.

(2) Wenn Sie den Zugriff auf ihren Google-Kalender gestatten, bleiben die Daten auf den Servern von Google erhalten und werden in der App nur dargestellt. Eine Übertragung und Speicherung der Daten auf unsere Server geschieht hierbei nicht.

(3) Erteilen Sie die Berechtigung nicht, werden die Daten die Sie in die mobile App eingeben nur verarbeitet und auf unseren Server übertragen, soweit es für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und gelöscht, wenn Sie die Rechte zur Nutzung widerrufen oder diese zur Erbringung der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b.DS-GVO soweit wir die Daten im Rahmen unserer vertraglichen Dienstleistungsbeziehung mit Ihnen Verarbeiten und nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DS-GVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der reibungslosen Erbringung unserer Dienstleistung.

(4) Die von Ihnen bei Nutzung der App eingegebenen personenbezogenen Daten werden widerruflich gespeichert. Diese Daten können Sie innerhalb der App entfernen, indem Sie Ereignisse, Termine oder Aufgaben direkt löschen. Wenn Sie das Benutzerkonto löschen werden ebenso alle gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht.

2. Abonnement und In-App-Käufe

(1) Nach einem 7 tägigen Testzugang haben Sie zur weiteren Nutzung die Möglichkeit ein monatliches oder jährliches Abonnement abzuschließen. Die Abrechnung erfolgt über den jeweiligen Appstore in dem Sie die App geladen haben. Hierbei werden uns Ihre Zahlungsinformationen nicht bekanntgegeben, wir erhalten lediglich das Feedback, dass der Abonnementbetrag gezahlt wurde und ein entsprechendes Token.

Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.

Im Übrigen verweisen wir Sie auf die Datenschutzinformationen des jeweiligen Appstore Betreibers.

Diese finden Sie unter:

- Google Playstore: https://payments.google.com/payments/apis-secure/get_legal_document?ldo=0&ldt=privacynotice&ldl=de

- Apple Appstore: https://support.apple.com/de-de/billing

(2) Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Zahlungs- und Bestelldaten, soweit wir diese für eine Person zuordbar erhalten, für die Dauer von zehn Jahren zu speichern. Allerdings nehmen wir nach zwei Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d. h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

(3) Zur Verhinderung unberechtigter Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, insbesondere Finanzdaten, wird der Bestellvorgang per TLS-Technik verschlüsselt.

(4) Wir können die von Ihnen angegebenen Daten zudem verarbeiten, um Sie über weitere interessante Produkte aus unserem Portfolio zu informieren oder Ihnen E-Mails mit technischen Informationen zukommen lassen.

3. Nutzung unserer App

(1) Soweit Sie unsere App nutzen möchten, müssen Sie sich mittels Angabe Ihrer E-Mail-Adresse, eines selbst gewählten Passworts sowie Ihres frei wählbaren Benutzernamens registrieren. Es besteht kein Klarnamenszwang, eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Wir verwenden für die Registrierung das sog. Double-opt-in-Verfahren, d. h. Ihre Registrierung ist erst abgeschlossen, wenn Sie zuvor Ihre Anmeldung über eine Ihnen zu diesem Zweck zugesandte Bestätigungs-E-Mail durch Klick auf den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Falls Ihre diesbezügliche Bestätigung nicht binnen 24 Stunden erfolgt, wird Ihre Anmeldung automatisch aus unserer Datenbank gelöscht. Die Angabe der zuvor genannten Daten ist verpflichtend, alle weiteren Informationen können Sie freiwillig durch Nutzung unserer App bereitstellen.

(2) Wenn Sie unsere App nutzen, speichern wir Ihre zur Vertragserfüllung erforderlichen Daten, auch Angaben zur Zahlungsweise, bis Sie Ihren Zugang endgültig löschen. Weiterhin speichern wir die von Ihnen angegebenen freiwilligen Daten für die Zeit Ihrer Nutzung der App, soweit Sie diese nicht zuvor löschen. Im geschützten Kundenbereich können Sie E-Mail-Adresse und Passwort verwalten und ändern. Rechtsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und f DS-GVO.

(3) Wenn Sie die Daten nutzen, können Ihre Daten entsprechend der Vertragsleistung anderen Teilnehmern der App zugänglich werden. (Familienmitglieder)

- Nicht von Ihnen autorisierte Mitglieder erhalten keine Informationen über Sie.

- Für Ihre Familienmitglieder/deren Nutzer sind Ihr Benutzername und Foto sichtbar, darüber hinaus ihr gesamtes Profil mit den von Ihnen freigegebenen Daten/Kalenderdaten und Aufgaben.

- Sie können Events, Termine oder Aufgaben mit Familienmitgliedern teilen, welche dann für diese sichtbar sind.

(4) Um unberechtigte Zugriffe Dritter auf Ihre persönlichen Daten, zu verhindern, wird die Verbindung per TLS-Technik verschlüsselt.

(5)

4. Kategorien von Empfängern

Zur Erbringung unserer Leistung ist es notwendig, dass wir uns der der Dienste Dritter bedienen. Dies gilt für Tätigkeiten die wir selbst aus technischen oder wirtschaftlichen Gründen nicht erbringen können. Wir haben mit allen eingesetzten Dienstleistern eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung geschlossen, im Übrigen verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen der jeweiligen Anbieter.

Wir nutzen Clouddienstleistungen, und Server der folgenden Unternehmen:

(1) Amazon Web Services (AWS)

https://aws.amazon.com/de/privacy/
#Children.E2.80.99s_Personal_Information

(2) MongoDB

https://www.mongodb.com/legal/privacy-policy

(3) Heroku

https://www.salesforce.com/company/privacy/

§5 Softwarelizenz und Schutz unserer Daten
Mit dem Herunterladen erhalten Sie eine nicht-exklusive, nicht-übertragbare Lizenz, die Sie berechtigt, die App „Alltagsmanager auf Ihr Smartphone herunterzuladen und die App-Dienste für Ihren privaten Zweck zu nutzen. Abgesehen von dieser hier vergebenen, eingeschränkten Lizenz liegen alle Rechte des geistigen Eigentums bei Frau Linda Ferch. In diesem Sinne ist es Ihnen strikt untersagt:

a) unsere App über Netzwerke zur Verwendung auf weiteren Geräten Dritter weiterzugeben
b) unsere Dienste zu nutzen, um Dienstleistungen für Dritte oder in Namen von Dritten zu erbringen
c) die in diesem Vertrag stehenden Rechte auf Dritte zu übertragen (inkl. Vermietung, Unterlizenzvergabe, Lizenzvergabe, Abtretung)
d) unsere App auf jeglichem Weg zu veräußern zu versuchen
e) unsere App zu vervielfältigen
f) sich Einblicke in die technische Funktionsweise, wie z.B. Struktur, Aufbau, Ideen, Quellcode und Algorithmen zu verschaffen (inkl. Dekompilierung, Disassemblierung, Zurückentwicklung)
g) die Sicherheitsvorkehrungen in der App zu umgehen oder zu entfernen
h) veränderte Versionen unserer Dienste zu erstellen
i) Marken, Logos und Markenprodukte ohne unsere schriftliche Genehmigung zu verwenden
j) unsere Verkehrsinformationen und -daten ohne unsere schriftliche Einwilligung oder Lizenz weiterzugeben oder zu -verarbeiten.